Home » 2013 » Februar

E-Books

Ich bin die Monokultur ein wenig leid und experimentiere mit verschiedenen Verteilern herum. Meine E-Books im Selbstverlag gibt es jetzt nach und nach auch bei Beam in den Formaten epub, mobi und pdf zu kaufen, sowie über Kobo und Neo – und in den Shops von Weltbild, Thalia, Hugendubel, der Mayerschen, Libri und Libreka, Apple, Bol, Ciando, Buch und Bücher.de. Ich verlinke mir hier jetzt nicht den Wolf – ihr werdet sie finden, wenn ihr sie sucht.

Meine Testballons für den neuen Verteiler sind der Nebelkönig, Elbenzorn und Ellorans Traum. Die anderen folgen in den nächsten Wochen.

Wenn ich einen Shop empfehlen soll: Ich mag Beam. Das ist ein supernetter, unabhängiger und engagierter Laden, die Bücher sind ohne DRM – also ganz meine Linie. Schaut euch da mal um, es gibt auch einiges an Gratis-Books.